Exotische Taschen #5: Einmal die kleinste Dreieck-Fahrradrahmentasche, bitte!

Eine Mountainbike Rahmentasche für Ameisen sozusagen haben wir unlängst für Gregor gebaut. Wenn selbst die HEADBAG zu groß ist braucht’s ne Speziallösung. Damit jede Rahmentasche so gut wie möglich im Rahmen sitzt schöpfen wir aus unserem reichhaltigen Fundus an Befestigungslösungen, mit Lösungen die sich auf unzähligen Trips erprobt haben. Denn neben der obersten Maxime, dass die Fahrradtasche fest im Rahmen verankert bleiben muss, konnten wir sie auch wartungsfreundlich gestalten. Jede Befestigungslasche ist austauschbar und kann im Falle eines Defekts getauscht werden ohne die Grundtasche anfassen zu müssen. Herausgekommen ist besagte kleinste MTB Rahmentasche, die wir bis dato gebaut haben. Trotzdem hat sie fast alle Annehmlichkeiten unserer Großen. Neben einem kleinen Zusatzfach auf der linken Seite besitzt sie ein großes Fach rechtsseitig und einen Kabelausgang. Zudem ist der Unterboden gepolstert, um das eingelegte Smartphone oder den Akkupack, der zum Beispiel das Navi oder Fahrradlicht befeuert, bestmöglich vor Erschütterungen zu schützen. Hier ein paar Impressionen:

kleine Fahrradrahmentasche Dreieckstasche für den Kopfbereich

dreieckstasche mit 2 taschen und kleinem organisationsfach

fahrrad dreieckstasche mit kabelausgang, wasserresistent